Kunstlokal Festival - auch bei uns im Museum

Kunstlokal Festival 27. August – 8. Oktober 2022

«Sammlungen bewegen»

 

Das Kunstlokal Festival ist ein aufstrebendes Kunst- und Kulturfestival im Zürcher Oberland, das zeitgenössische Künstler:innen einlädt, sich mit den Traditionen, Geschichten und Sammlungen von sieben lokalen Museen auseinanderzusetzen. Unter dem diesjährigen Motto «Sammlungen bewegen» präsentieren die teilnehmenden Kunstschaffenden neue Arbeiten: Performances, multi-media Installationen, Skulpturen, und partizipative Projekte.

 

Künstler:innen: Olivia Abächerli, Leandra Agazzi, Leonie Brandner, Kira van Eijsden, Projekt F, Stefanie Knobel, fljnc Kollektiv, Celia Längle, M4, Patricia Meier, Ronja Römmelt, Miriam Strauss, und Lourenço Soares

Museen & Ausstellungsorte: Klangmaschinen Museum, Museum Eva Wipf, Museum am Pfäffikersee, Museum Neuthal Textil- & Industriekultur, Museum Wetzikon, Nähmaschinen-Museum, Sauriermuseum Aathal und Zeughausareal Uster

Programm (Pdf)

SteinBruchTage 2022

Sa. 8. und So. 9 Oktober ab 11 Uhr - Für grosse und kleine Besucher:innen des Museums

Handfeste Aktivitäten im DinoGiardino des Sauriermuseums ab 7 Jahren: Im Gartenbereich des Museums werden Gesteinsplatten verkauft; dann dürfen Gross und Klein zu Hammer und Meissel greifen, um aus Gesteinsplatten Reste von versteinerten Fischen ans Tageslicht zu fördern. Für die jüngeren Kinder gibt es Holz-Dinos , welche vor Ort phantasievoll bemalt werden.

Teilnehmer bezahlen den Museumseintritt, sowie Fr. 3.- / Kilo Steinplatten und Fr. 5.- / Holz-Dino.

Wer nicht selber Hand anlegen will, lässt sich eine der kugeligen Geoden knacken (Preis nach Grösse).

Keine Reservationsmöglichkeit; bitte informieren Sie sich vor Ort!

 

 

Nachtführungen mit Taschenlampe

Während der Winterzeit von November bis Februar bieten wir spannende Taschenlampenführungen an. Geeignet für Familien / Kinder in Begleitung Erwachsener (Kinder ab 7 Jahren). Das Museum bei absoluter Finsternis mit der Taschenlampe erkunden, die uralten Knochen in gespenstischem Licht sehen und wer weiss, vielleicht auch ein bisschen Gruseln erleben...

Taschenlampenführungen für Gruppen:

Anmeldung auf Anfrage für max. 15 Personen, pauschal inkl. Eintritt Fr. 295.-

Öffentliche Taschenlampenführungen 2022

Samstag 5. und Samstag 12. November 2022

Die Führungen dauern von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

Anmeldung: 
Telefonisch unter Angabe von Name, Alter und e-mail / Telefon. Nach Möglichkeit eigene Taschenlampe mitbringen; es sind aber auch welche vorhanden.

Pauschalpreise inkl. Eintritt ins Museum:
für Erwachsene CHF 24.00
für Kinder CHF 14.00

Bitte den korrekten Betrag am Veranstaltungstag bar bezahlen (Kasse geschlossen).

 

anmelden

Schaupräparation im Museum

Beachten Sie die Schaupräparation in der oberen Etage bei der Cafeteria: Wann immer unsere Präparatoren an einem Projekt arbeiten, kann dies von den Besuchern mitverfolgt werden. Wenn keine Präparation stattfindet, läuft ein kurzer Film, in welchem man Präparatoren an der Arbeit sieht.